skip to Main Content

Die FABRIK – Vorderhaus

+ Kultur + Handwerk + Kabarettbühne + Gaststätte + ökologisches Denken und Handeln

Mitten in Freiburg, zwischen vielen modernen Bauten steht eine alte Fabrik. Viele kennen die FABRIK über die Kabarettbühne „Vorderhaus“ oder die gleichnamige Gaststätte. Aber die FABRIK ist noch viel mehr.
Ziel des Vereins „FABRIK für Handwerk, Kultur und Ökologie“ ist es, eine Gesellschaft mitzugestalten, die für Solidarität, Respekt und Toleranz steht.

Neben Kultur und Handwerk dreht sich viel um Bildung und Fortbildung. Bewegung, mental wie physisch, und schöpferisches Gestalten gehören zum Alltag. So, wie von Anfang an ökologisches Denken und Handeln selbstverständlich war. Die FABRIK lebt von der Vielfalt ihrer Einrichtungen und dem großen Engagement der Menschen auf dem Gelände. Rund 150 Arbeitsplätze wurden hier geschaffen. Über 200.000 Besucher kommen jährlich auf das Gelände. Sie besuchen das Theater oder die Gaststätte, sind Kunden der Betriebe, belegen einen der zahlreich angebotenen Kurse oder bringen ihre Kinder in die Kindertagesstätte.

Was als selbstverwalteter Freiraum für einige alternative Projekte gestartet ist, hat sich inzwischen in ein Wirtschafts-, Kultur- und Sozialzentrum verwandelt, das aus Freiburg nicht mehr wegzudenken ist. Es sind die Menschen in der FABRIK, die dafür sorgen, dass das Miteinander und Füreinander sich weiterentwickelt. Und die vor allem dafür sorgen, dass bei allen Veränderungen die Ideen des Anfangs weiter lebendig bleiben.

FABRIK für Handwerk, Kultur
und Ökologie e.V.

Habsburgerstraße 9 – 79104 Freiburg
0761 – 50 365-30
www.fabrik-freiburg.de
buero(at)fabrik-freiburg.de

Back To Top